Anasayfa / Deutsch / Resolution zum III. Treffen der marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisation in Europa

Resolution zum III. Treffen der marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisation in Europa

Resolution zum III. Treffen der marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisation in Europa
III. Treffen der marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisation in Europa

Wir marxistisch-leninistisch-maoistische Parteien und Organisationen haben unser III. Treffen durchgeführt, welches dem im I. und II. Treffen eingeschlagenen Pfad folgte, die durch die Initiative des V. Treffens der marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisationen in Lateinamerika ins Leben gerufen wurden. Der erfolgreiche Abschluss des III. Treffens stellt einen weiteren Meilenstein in dem fortwährendem Prozess der Vereinigung in theoretischer Debatte und gemeinsamer Aktion dar. Auf Basis des Marxismus-Leninismus-Maoismus, hauptsächlich Maoismus, und in unserem andauerndem Kampf für die heutige ideologische Einheit, immer untrennbar verbunden mit dem Kampf gegen den Revisionismus, werden wir unsere Anstrengungen der Proletarischen Weltrevolution zu dienen verstärken.

Basierend auf diesen Prinzipien konnte die Einheit unter den teilnehmenden Parteien und Organisationen weiter vertieft werden und wir sind entschlossen darum zu kämpfen, alle Parteien und Organisationen auf dem Kontinent einzubinden, die bereit sind sich auf dieser Basis mit uns zu vereinen. Wir senden unsere besonderen Grüße an die Parteien und Organisationen aus anderen Ländern, die, obwohl sie eingeladen waren, aus ihren jeweiligen Gründen nicht in der Lage waren teilzunehmen. Wir begrüßen die Bereitschaft die in ihren Stellungnahmen verkündet wurde und werden weiterhin darum kämpfen sie, so wie andere kommunistische Kräfte von allen Teilen des Kontinents, in unsere gemeinsamen Anstrengungen einzubeziehen.

Wir senden unsere herzlichsten Grüße an die marxistisch-leninistisch-maoistischen Parteien und Organisationen in den Sturmzentren der Proletarischen Weltrevolution in den unterdrückten Ländern und insbesondere an jene in vorderster Front in diesen Kämpfen. Die Volkskriege in Peru, Indien, Türkei und Philippinen sind ein Leuchtfeuer der Inspiration und bestärken unsere revolutionäre Entschlossenheit. Unsere Position ist klar und jeder sollte wissen, dass wir diese Volkskriege als unsere eigenen Kämpfe verstehen und deswegen weisen wir jeden Angriff auf diese als einen Angriff auf genau den Kern unserer revolutionären Bereitschaft vollständig zurück und wir weisen jede Liquidation des bewaffnetem Kampfes und jede kapitulationistische Haltung von “Friedensabkommen” oder anderer Kollaboration mit dem Imperialismus, Revisionismus und Reaktion zurück. In dem Fall des Volkskriegs in der Türkei betrachten wir es auf Grund einiger kürzlicher finsterer Vorkommnisse als notwendig hervorzuheben, dass ist ein grundlegendes Prinzip für jede kommunistische, revolutionäre und selbst revolutionaristische Partei, Organisation, Bewegung oder Individuum ist, dass man unter keinen Umständen mit dem alten Staat, sei es in imperialistischen oder Großgrundbesitzer-Bürokratischen kapitalistischen Ländern, kollaboriert um Kräfte in den Reihen der Volksmassen anzugreifen. Dies zu tun ist ein Verbrechen und folglich verurteilen wir all jene scharf, die unsere türkischen Genossen an die Polizei und andere Offizielle des Staates denunziert haben und verlangen den sofortigen Rückzug der Anklage. Wir stehen entschlossen hinter dem Kampf der revolutionären Kräfte in der Türkei.

Wir sehen sehr klar, wie die Kommunisten in der Welt – seien es die Parteien die Volkskriege führen oder jene, die darum kämpfen ihre Parteien zu konstituieren oder zu rekonstituieren um den Volkskrieg einzuleiten – mutig und zügig voranschreiten. Der Maoismus schreitet immer weiter voran die Neue Große Welle der Proletarischen Weltrevolution zu führen. Es gibt die schreiende Notwendigkeit, die laufenden Anstrengungen die Kommunisten auf der Welt zu vereinen anzutreiben und zu entwickeln. Wir nehmen fest die Aufgabe an, für die Vereinte Internationale Maoistische Konferenz zu kämpfen und verpflichten uns alles in unserer Macht zu tun, um zu ihrem Erfolg beizutragen.

Vereinigt euch unter dem Maoismus!
Sieg den Volkskriegen!
Vorwärts im Kampf für die Rekonstitution der Kommunistischen Parteien!
Vorwärts zu der Vereinten Internationalen Maoistischen Konferenz!

November 2018

Unterzeichner:
Maoistische Kommunistische Partei Frankreichs
Tjen Folket – Kommunistischer Bund, Norwegen
Rote Fahne Kollektiv, Finnland
Komitees für die Gründung der (maoistischen) Kommunistischen Partei, Österreich
Komitee Rote Fahne – BRD
Kommunistische Partei der Türkei / Marxistisch-Leninistisch
Volksbewegung Peru (Reorganisierungskomitee)